… und immer noch schön

In diesem Jahr können wir uns hier in der Nordheide wirklich nicht beklagen: Statt trüber, verregneter Novembertristesse lockt doch sehr oft die Sonne hinaus in den Garten. Herbststürme blieben bisher zum Glück ebenfalls aus und die Temperaturen fielen auch erst zweimal unter null Grad. Entsprechend lang hängen die Blätter an den Bäumen – und verlängern die „Laub-harken-Saison“. Und in den Beeten findet man noch die eine oder andere Blüte, die sich dem zunehmend schwindenden Licht entgegenstreckt.

Gartenblog | Wild Gardening | Parrotia persica 'Vanessa' | Garten Blog über einen Garten in der Heide

Parrotia persica ‚Vanessa‘

Die Herbstfärbung fiel bei uns in diesem Jahr insgesamt zwar etwas zurückhaltender aus – aber Parrotia persica ‚Vanessa’ ist trotzdem ein „Hingucker“.

Gartenblog | Wild Gardening | Fagus sylvatica | Garten Blog über einen Garten in der Heide

Fagus sylvatica

Rotbuchen, auch Spitz- und Bergahorn, Sumpfeichen und natürlich die Stieleichen lassen sich Zeit mit dem Laub abwerfen. Wie schön.

Gartenblog | Wild Gardening | Fuchsia | Garten Blog über einen Garten in der Heide

Fuchsia

Die Fuchsien lieben das feuchte, kühlere Wetter und blühen unermüdlich.

Gartenblog | Wild Gardening | Hydrangea paniculata | Garten Blog über einen Garten in der Heide

Hydrangea paniculata

Auch die Rispenhortensie (Hydrangea paniculata) wollte es noch einmal wissen und setzte zum neuen Blütenaustrieb an.

Gartenblog | Wild Gardening | Dahlia | Garten Blog über einen Garten in der Heide

Dahlia

Die Dahlien waren eine Pracht – bis zum Nachtfrost am 21. November.

Gartenblog | Wild Gardening | Eupatorium fistulosum 'Riesenschirm'| Garten Blog über einen Garten in der Heide

Eupatorium fistulosum ‚Riesenschirm‘

Blütenstände von Eupatorium fistulosum ‚Riesenschirm’ im Gegenlicht.

Gartenblog | Wild Gardening |Schattenplatz| Garten Blog über einen Garten in der Heide

Der Schattenplatz

Herbststimmung an unserem Schattenplatz – hier mit Lichteinfall.

Gartenblog | Wild Gardening | Chinaschilf / Rohr-Pfeifengras| Garten Blog über einen Garten in der Heide

Chinaschilf und Rohr-Pfeifengras

Gräser sind ein dominierendes Element im herbstlichen Garten: Miscanthus sinensis ‚Variegatus’ (links) bringt einen hellen Akzent, das Rohr-Pfeifengras Molinia caerulea subsp. arundinacea (Mitte) setzt ein sattes Goldgelb dagegen, das wunderbare Miscanthus sinensis ‚Malepartus’ (rechts) von Ernst Pagels folgt ihm einige Tage später.

Gartenblog | Wild Gardening | Raus typhina | Garten Blog über einen Garten in der Heide

Rhus typhina

War zwar im Oktober-Post schon dabei, begeistert aber auch noch im November: Rhus typhina.

Gartenblog | Wild Gardening | Luisa | Garten Blog über einen Garten in der Heide

Herbstspaziergang

Katze Luisa ist beim Spaziergang durch die wilden Wiesen immer mit von der Partie.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Garden Notes, Herbst abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.