Futterquellen

Und wieder steht der Winter vor der Tür – die ersten Nächte mit deutlichen Minusgraden liegen schon hinter uns, der erste Schnee noch vor uns. Da wird es Zeit, die letzten Mulcharbeiten zu erledigen, die Töpfe ins Kalthaus zu verlagern und empfindlichere Pflanzen mit Vlies und Schilfmatten zu schützen. Damit auch die Tiere gut durch die kalte Jahreszeit kommen, haben wir viele Sträucher und Bäume gepflanzt, die noch einige Wochen als Nahrungsquelle dienen können. Hier ein paar Impressionen.

Dieser Beitrag wurde unter Bäume und Sträucher, Jahreszeiten, Winter abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.