Jahresarchive: 2014

Das war 2014

Ein Jahresrückblick wie er intimer (und länger) kaum sein könnte – ein Auszug aus unserem „Handwritten Garden Diary“: JANUAR 1. Januar 2014 Ein Vorfrühlingstag – und dabei war der Winter noch gar nicht da … 2. Januar 2014 Galanthus elwesii blüht! 5. Januar 2014 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bambus, Bäume und Sträucher, Gräser, Jahreszeiten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

… und immer noch schön

In diesem Jahr können wir uns hier in der Nordheide wirklich nicht beklagen: Statt trüber, verregneter Novembertristesse lockt doch sehr oft die Sonne hinaus in den Garten. Herbststürme blieben bisher zum Glück ebenfalls aus und die Temperaturen fielen auch erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Garden Notes, Herbst | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Herbstimpressionen

Jedes Jahr begeistert der Herbst wieder mit seiner ganz eigenen Stimmung. Wenn die Sonne die sich langsam verfärbenden Pflanzen in ein warmes Licht taucht, wenn sich morgens Nebelschwaden zögernd auflösen oder wenn einem der Duft von reifen Äpfeln und feuchtem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bäume und Sträucher, Garden Notes, Herbst | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

August/September

In den Monaten August und September läuft unser Garten zur Hochform auf. Zeit also, ein wenig den Blick schweifen zu lassen: Die Wilden Möhren Daucus carota haben sich dieses Jahr nicht nur auf unsere Wiesen beschränkt, sondern etablierten sich (hochwillkommen) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bambus, Garden Notes, Stauden | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Willkommene Gäste im Wilden Garten

Zu den schönsten Überraschungen beim Schlendern durch den Garten zählen für mich die Momente, in denen ich beim ziellosen Umherstreifen plötzlich völlig erstaunt vor einer Pflanze stehe, die ich dort noch nie zuvor gesehen habe. Könnte ich jedenfalls schwören. Andererseits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garden Notes, Sommer | Hinterlasse einen Kommentar

Wildwuchs

Ende Juni, Anfang Juli beeindrucken sie am meisten: unsere Wiesen. Sie stehen auf einem ehemaligen Acker, mit dem wir vor fünf Jahren unseren Garten erweitert haben. Ein paar Graswege verlaufen hindurch und eine Hecke aus verschiedenen Gehölzen soll die gesamte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garden Notes | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Dynamische Duftwolken

Das Warten hat sich gelohnt: Die ersten drei Jahre tat sich nichts. Gar nichts. Keine einzige zarte Blüte, noch nicht einmal ein Knospenansatz zeigte sich. Ihre ganze Energie war klar fokussiert – mit langen, biegsamen Ranken durchwob sie die Äste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garden Notes, Pflanzenporträt | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Blaue Stunde, Nebel, Bambusshots

Es sind Augenblicksphänomene wie gestern Abend, die einen Garten für ein paar Momente völlig verzaubern. Hier eine kleine Bilderserie mit durchziehenden Nebelfeldern:

Veröffentlicht unter Bambus, Garden Notes | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Trotz dem Nachtfrost

Dem Mega-März folgte ein April mit einigen fast schon hochsommerlichen Tagen – und dann gab es gleich Anfang Mai für uns einen richtigen Schock: Nachtfrost mit minus 4 Grad. Nur eine Nacht, wahrscheinlich auch nur wenige Stunden unter Null, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frühjahr, Garden Notes | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Mega-März

Dieses Jahr hat der „gefühlte“ Frühling bei uns sehr früh Einzug gehalten. Viele Geophyten und Sträucher blühen ganze vier Wochen früher als im vergangenen Jahr. Das lag an den unerwartet warmen sonnigen Märztagen, mit nur noch geringfügigen Nachtfrösten. Herrlich! Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bäume und Sträucher, Frühjahr, Garden Notes | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar